Das Geschenk in unserem Rucksack

Jeder von uns hat diesen Rucksack, denn wir mit uns tragen. Unsere Geschichte, unsere Emotionen und die daraus resultierenden Erfahrungen. Gerade in Bezug auf die Selbstliebe finde ich es wichtig, dass wir uns diesem Rucksack mit Neugier und Hingabe widmen. Das wir die Geschenke darin finden, indem wir die Sachen darin auspacken, ausbreiten und betrachten.

Wenn wir die Geschenke hinter unseren Erlebnissen, unseren Narben und Fehlern erkennen, dann beginnen wir diesen Rucksack zu integrieren und mit stolz zu tragen. Wie eine Krone. Er ist nicht mehr was unangenehmes und Schweres an unserem Rücken. Er wird zu unserm Licht. Wir werden immer auf dem Weg sein. Wir werden immer wieder Rückschläge und Tiefs erleben. Das gehört genauso zu der Selbstliebe wie die Lebensfreude und der Erfolg. Selbstliebe oder die Liebe und das Mitgefühl mit uns selbst ist für mich der Schlüssel um zu uns zurückzufinden und den Mut zu kreieren, damit wir unsere eigene Wahrheit leben können. Durch diese Liebe mit uns selbst erhalten wir die Sicherheit in uns und sind nicht mehr von der Bestätigung im Aussen abhängig. Damit können wir beginnen unsere eigene Wahrheit zu leben und den eigenen Weg zu gehen ohne zu erwarten, dass andere Menschen diesen Weg auch gehen müssen oder unsere Wahrheit bestätigen. Jeder von uns hat diesen individuellen und persönlichen Rucksack aus dem die individuelle und persönliche Wahrheit gestaltet wird.

Ich brenne für die Selbstliebe und die Einzigartigkeit der Menschen, weil ich diese Wunder immer wieder sehe und sie selbst erfahren haben. Es ist unglaublich, was für Möglichkeiten wir in uns tragen und zu was für einem Geschenk wir dadurch für unsere Mitmenschen werden können. Finden wir die Liebe zu uns, den Weg zurück zu uns und beginnen wir aus diesem Nährboden zu wachsen, dann können wir unser einzigartiges Potenzial entfalten. So können wir unsere Wahrheit leben und sie hinaustragen, in dem wir einfach uns selbst sind. Dabei sollten wir aufhören zu missionieren und das Gefühl zu haben andere Menschen davon überzeugen zu müssen. Es reicht, wenn wir einfach authentisch uns selbst sind. Wenn wir unsere Wahrheit leben und das tun, was uns erfüllt. Wie schon so oft geschrieben und gesagt, habe ich das Gefühl, dass es an der Zeit ist aufzuhören zu kämpfen. Sei das gegen uns selbst oder andere.

Meine Vision ist es, Menschen darin zu unterstützen diesen Nährboden der Selbstliebe zu ebnen damit die Liebe aus uns herauswächst und wir entdecken können was sich daraus entfalten darf. Ich bin keine Ausnahme. Ich weiss, dass wir alle ein Geschenk sind, dass wir ein Potenzial und dieses Besondere und Einzigartige in uns tragen das wir mit der Welt teilen können.

Möchtest du deinen Rucksack öffnen und dein Licht und die Liebe zu dir entfalten?
Bald wird es die Möglichkeit von einem Workshop geben, wo es genau um diese Thematik geht.
«Zurück zu dir. Dein Weg in deine Selbstliebe.» Wenn du Interesse an diesem Workshop hast, darfst du dich auch bereits jetzt schon bei mir melden.

Beitragsbild von Melanie Gräbnitz Fotowelt