Freiheit

Freiheit ist für mich innere Ruhe und Gelassenheit, Frieden im Herzen und das Gefühl des vollkommenen Glücks umhüllt von Geborgenheit. All das lässt mich im Aussen erstrahlen und lächeln.
Dabei bin ich ganz mich selbst. Ich akzeptiere und liebe mich, so wie ich gerade bin. Ich erkenne, dass ich mein ganz persönliches Ich in Einzigartigkeit lebe. Dabei spielt das Aussen keine Rolle mehr.
– Isabelle Bella

Freiheit, genau die habe ich und lebe ich. Für mich ist Freiheit mich selbst sein zu dürfen und dabei mein Leben selbst gestalten zu können. Freiheit fühlt sich liebevoll, friedlich. offen und weit an.

Ich darf sein wer ich bin und das in jedem Augenblick meines seins. Egal mit wem und wo. Ich muss mir nicht mehr überlegen was ich sagen soll oder wie ich mich verhalten soll. Ich mache keinen Unterschied mehr, ob ich bei meiner Arbeit bin, bei meinen Freunden oder mit Fremden. Ich bin einfach ich. Mir kann dabei nichts mehr passieren und die Angst nicht angenommen zu werden ist nicht mehr da, weil es mir egal ist, ob andere Mensch das gut finden was ich und bin. Ich bin nicht mehr auf die Meinung und Bestätigung anderer Menschen angewiesen. Nie würde ich mich wieder anpassen, weil es eine Illusion ist, dass Menschen uns nur mögen, wenn wir uns anpassen. Diese Menschen, die uns verlassen oder glauben lassen, dass es nicht ok ist uns selbst zu sein, die sehen uns nicht und solche Menschen braucht man nicht in seinem Leben. Solche Menschen wollen uns klein halten und verunsichern. Schließlich geht es darum gemeinsam zu wachsen, zu leuchten und unsere Einzigartigkeit zu leben. Es lohnt sich das du DU bist, weil ganz viele Menschen dich genauso brauchen und deshalb lieben werden. Menschen erkennen ob jemand authentisch ist und nur so können wir genau den richtigen Menschen begegnen oder ziehen diese in unser Leben. 

Also mach dich auf deinen Weg, damit du Freiheit erfahren darfst und du zum Geschenk für so viele andere Menschen wirst. Es ist egal ob du jetzt schon weisst wer du bist. Es geht darum zu entdecken und erkennen was möchte ich und wer bin ich, wenn ich mich sein kann. Die ersten Schritte sind auf deine Gefühle zu hören. Nein zu sagen, wenn du etwas nicht möchtest und Ja zu sagen zu dem was sich für Dich gut anfühlt, egal ob andere das gut heissen. So wirst du immer mehr entdecken wer Du bist.

Ich darf auf bald 4 Jahre Isabelle Bella zurückschauen und bin so berührt von all den Eindrücken und Erinnerungen, die da aufkommen. So viele Menschen durfte ich auf irgendeine Art begleiten. Persönlich oder auch nur durch mein Sein, meine Fotos oder meine Worte. Und das schönste daran ist zu sehen, wie viele Frauen dadurch selbst zur Inspiration für andere Frauen und Menschen geworden sind, weil sie sich trauen auch ihren eigenen Weg zu gehen. Einfach wunderschön das zu sehen und es berührt mich soooo sehr, dass ich weinen muss vor Freude. Denn genau das war meine Vision vor Jahren. Ich wollte nicht ein Model im eigentlichen Sinne werden, was ich im übrigen ja auch nicht bin, aber ich wollte den Menschen Mut machen sich selbst zu sein und das geht nur, wenn wir beginnen uns selbst zu lieben und unsere Einzigartigkeit zelebriere und wertschätzen. Ich wollte, dass die Menschen erkennen, dass Schönheit ein Lebensgefühl ist das durch Ausstrahlung wirkt und nicht einer Körperform oder einer Person zugeordnet werden kann und das es wichtig ist uns selbst zu leben. Durch diese Vision ist meine Facebookseite entstanden und irgendwann dann auch Instagram und eine eigene Homepage. Heute bin ich immer wieder erstaunt und muss dabei Lächeln, weil es einfach unerklärlich ist, wie sich das alles entwickelt hat. Ich habe meinen Job vor einem halben Jahr als Hebamme aufgeben und lebe nun meine Vision, mein Sein. Vor 4 Jahren hätte ich mir das nie vorstellen können. Und ich weiss, dass wir uns nicht einen Plan machen müssen, sondern dass das Leben uns genau das richtige schicken und schenken wird, wenn wir unsere Einzigartigkeit leben. Dann werden sich die unmöglichsten Wege auftun, die wir uns mit unserem Kopf nicht mehr erklären können. Dabei ist das wichtige, dass du das tust, was du von Herzen gerne tust. Etwas, dass dich erfüllt und du mit Leidenschaft gerne tust. Ebenfalls geht es darum zu Erkennen, dass das Leben uns liebt und wenn wir es auch lieben und zelebrieren, dann wird das Vertrauen kommen und wir werden getragen werden.

Meine Vision ist Heute Realität. Unglaublich…. und ich weiss sie wird noch mehr wachsen und von euch Allen weitergetragen werden. Ebenfalls spüre ich immer mehr, dass es um Liebe und nicht um ein Erkämpfen geht. Indem wir einfach sind passiert so viel. Kampf baut nur viel Widerstand auf und ist enorm anstrengend. Ebenfalls bin ich der Überzeugung, wenn die Menschen wieder in der Selbstliebe sind oder sich selbst wieder mit mehr Wertschätzung begegnen, dann wird der Konkurrenzkampf und das gegeneinander zu einem Miteinander oder Gemeinsam. Denn wir sind alle einzigartig und unvergleichlich. Deshalb lass uns weiter den Rahmen sprengen und die Welt noch viel bunter gestalten.

Ich Danke euch Allen von Herzen für euer Dasein und für euer sein. 🙏🏻💗

Beitragsbild von Danyart