Projekt: „Frau sein – Sei Frau“

„Frau sein – Sei Frau“ – Ein Projekt für alle Frauen dieser Welt
Der Einzigartigkeit der Frau Ausdruck verleihen

Jeder Mensch ist einzigartig und so soll dies auch sein, denn so dient er dieser Welt am meisten. Doch viele Frauen haben Angst davor, zu sich selbst zu stehen bzw. finden den Mut nicht, ihren eigenen Weg zu gehen. In der heutigen Zeit werden wir immer mehr anhand von Zahlen bewertet. Medien vermitteln ein Idealbild, wie eine optimale Frau auszusehen hat, wodurch sich sehr viele Mädchen und Frauen, aber auch Jungen und Männer beeinflussen lassen. Entweder passt man in das entsprechende Schema rein oder eben nicht. Dadurch wird ein sehr einschränkender gesellschaftlicher Rahmen gesetzt und alles aussortiert, was nicht hineinpasst. Wer mit diesem Mist angefangen hat, weiss ich auch nicht, aber auf jeden Fall werden dadurch immer mehr Menschen beeinflusst und beginnen sich anzupassen. Jemand der sich sein Leben lang versucht anzupassen bzw. versucht anders zu sein und dabei gegen seine Wahrheit lebt, wird sich alles andere als glücklich und frei fühlen. Lohnt sich das und wollt ihr wirklich zu den Leuten gehören, welche sich bei ihrem Rückblick aufs Leben wünschen, dass sie mehr nach ihren Vorstellungen gelebt hätten? Dies ist nämlich die Nummer eins, was Sterbende am meisten bereuen.

Deshalb hab ich als „Isabelle Bella Model“ das Projekt „Frau sein – Sei Frau“ ins Leben gerufen. Im Rahmen von Gruppen-Shootings soll die Einzigartigkeit der Frau sowie deren Entwicklung im Laufe des Lebens aufgezeigt werden – vom Baby bis zur alten Frau. Diese Gruppenfotos sollen den Frauen Mut machen, ihren eigenen Weg zu gehen und für sich selbst einzustehen und noch viel wichtiger, sich selbst lieben zu lernen. Frauen sollen lernen ihre persönliche Einzigartigkeit zu finden und deren voll und ganz Ausdruck zu verleihen, ohne sich einem vorgeformten Bild anzupassen. Dadurch wird das Gesellschaftsbild, dieser starre Rahmen gesprengt und für Neues geöffnet.

Projekt-Vision „Frau sein – Sei Frau“

Das Projekt „Frau sein – Sei Frau“ ist im Verlauf des Modelns und den damit verbundenen Begegnungen mit Frauen entstanden und wird nun Schritt für Schritt ausgebaut.
Meine Vision ist es, mit meinen Worten und meinem Projekt ganz viele Frauen auf dieser Welt zu erreichen. Es geht darum, ihnen Mut zu machen, dass sie sich auf ihren eigenen Weg begeben, dass sie für sich und ihre Einzigartigkeit einstehen. „Denn dadurch können wir die Welt ein bisschen besser machen“.
Hinsichtlich Umsetzung heisst das ganz konkret, dass in jeder Jahreszeit ein Gruppenshooting stattfinden soll. Dabei dürfen alle gespannt sein, was für tolle und einzigartige Ideen wir für die Shootings auf Lager haben.

Sei mutig, werde ein Teil davon – Sei Frau!
Möchtest Du das Projekt unterstützen? Dann darfst du gerne der Facebookgruppe zum Projekt beitreten
Dort erfahrt ihre laufend, wann das nächste Shooting stattfinden wird und wenn ihr das Projekt anderweitig unterstützen wollt, helft mir dabei diesen Blog und die Fotos des Gruppen-Shooting „Frau sein“ in den sozialen Medien zu verbreiten – damit wir möglichst viele Frauen auf der Welt erreichen können.

An dieser Stelle möchte ich noch einen BESONDERN DANK AN alle Frauen die bereits an einem Shooting dabei waren und an die Cota Foto die mitwirkend Fotografin geben, denn ohne sie wäre dieses Projekt nie zu dem geworden was es nun ist. 

Beitragsbild von Cota Foto