Warum deine Einzigartigkeit wichtig ist

Ich zeige mich egal, ob ich einen guten oder schlechten Tag habe. Alle die mir schon eine Weile folgen wissen das. Ebenfalls, dass mir besonders wichtig ist, mich euch in jeder Lebenslage zu zeigen, weil das Authentizität ist. Ich bin wie ich bin und möchte mich auch so zeigen. Egal ob persönlich oder auf den sozialen Medien. Für mich macht das kein Unterschied, ich bin zu jedem Zeitpunkt so authentisch mich selbst wie nur möglich.

So viele Mails habe ich in den letzten 4 Jahren über meine Modelseite erhalten. Viele die sich bedanken und sich gesehen fühlen durch mein Zeigen und Sein. Solche die den Mut selbst finden einfach sich anzunehmen… besonders ihren Körper. Sie erkennen Teile von sich in mir wieder und fühlen sich dadurch nicht mehr alleine oder erkennen dadurch wie schön und einzigartig sie selbst auch sind. Dies gibt vielen Menschen den Raum zur Annahme und den Mut ebenfalls authentisch sich selbst sein zu dürfen in dieser doch sehr unrealen Welt.

Gerade auf den sozialen Medien und auch auf der Strasse haben wir eine  Scheinwelt aufgebaut. Eine Welt, die nicht echt ist und nicht unser wahres Wesen zeig. Viele zeigen sich so wie es sich eben gehört oder es von unserer Gesellschaft erwartet wird. Aber tief im Herzen verspüren ganz viele den Wunsch einfach sich sein zu dürfen… aber es scheint so abnormal und viele wagen sich nicht, weil niemand sie motiviert und wir durch diese Scheinwelt vergessen haben wer wir wirklich sind und worum es geht….wir sind doch alles Unikate und einzigartige Wesen und gerade deshalb sollte doch unsere Welt vielfältig sein. Doch durch die Anpassung haben wir vergessen unserem Herzen zu folgen, weil wir Angst haben nicht mehr angenommen und geliebt zu werden, wenn wir uns selbst sind und aus der grossen Masse treten.

Aber ich sage dir, es lohnt sich. Warum? Weil nur so können wir uns selbst besser kennenlernen und beginnen ein erfülltes Leben zuführen. Ebenfalls können wir unser Potential erkenne und dadurch andere inspirieren und geben somit weiteren Menschen die Erlaubnis sich sein zu dürfen.

Spätestens am Ende deiner Tage werden dir Falten, Cellulite und deine Körperform egal sein. Weil es uns nicht definiert und für dich keine Wichtigkeit mehr haben wird. Was dich da wirklich beschäftigen wird ist, was habe ich mit meinem Leben angefangen. Wie habe ich meine Lebenszeit verbracht und wie fühle ich mich nun? Also fange bereits Heute damit an. Lass dich nicht von anderen definieren und formen, sei das körperlich oder in deiner Persönlichkeit. Denn auch gerade auf körperlicher Ebene haben wir eine Scheinwelt aufbaut was Norm ist. Wer definitiv wie eine Frau oder ein Mann auszuschauen hat. Niemand! Das wichtigste das du dich wohl, zuhause und gesund fühlst unabhängig davon ob es dieser Scheinnorm entspricht. 

Kehre zu Dir selbst zurück! Beginne zu fühlen was Du bist und was du dieser Scheinwelt zuliebe tust. Was erfüllt dich? Was berührt dein Herz? Mach mehr davon. Was fühlt sich nicht gut und richtig an? Tu weniger davon oder sage nein.

Beginne deinem Körper dankbar zu sein für Dein Leben. Betrachte ihn mal nackt, ungeschminkt und fühle die Gefühle die dabei entstehen. Erkenne, dass nicht die Form oder deine Linien des Körpers einem vorgeformten Bild entsprechen müssen, sondern dass Du auch da wieder deine einzigartigen Linien, Narben und Wölbungen hast und dein Körper deine Geschichte in und auf sich trägt. Erkenne Deinen Wert darin und mach Deine Geschichte zu deiner persönlichen Liebesgeschichte. Du entscheidest wie die Geschichte weiter geschrieben wird. Du bist der Verfasser deiner Geschichte. Was willst du für ein Buch zurücklassen, wenn du stirbst?

Ich wünsche mir, dass die Welt wieder bunter wird, dass ihr euch auch die Erlaubnis gebt euch selbst zu sein und zu leben, auch wenn dies nicht der sogenannten Norm entspricht oder eben genau deshalb. Damit diese Scheinwelt nicht weiter erhalten bliebt und eine neue Welt mit vielen Facetten und einzigartigen Menschen aufgebaut wird.

Beitragsfoto von Fiddler of Light