Was Selbstliebe wirklich ist

Vor etwas mehr als zwei Jahren hab ich für mich erkannt, dass ich mich in meinem Körper wohl und zuhause fühle. Gleichzeitig habe ich erkannt, dass dies aber nicht dem Gesellschaftsbild entspricht, deshalb habe ich meine Facebookseite „Isabelle Bella Curvy“ erschaffen. Ich habe selbst erfahren, wie wichtig es ist, ganz sich selbst zu sein und zwar ganz unabhängig davon, wie man ist und ob dies einem vorgegebenen Bild entspricht. Es geht viel mehr darum, auf unser inneres Gefühl zu hören und diesem Ausdruck zu verleihen.

Es gibt so viele Menschen, welche täglich im Kampf mit sich und ihrem Körper sind. So viel unserer Lebenszeit verschwenden wir in eine Oberflächlichkeit, die nur einen kleinen Teil von uns ausmacht und widerspiegelt.

Unsere Aufmerksamkeit liegt meist auf dem Mangel, dem Negativen und dem, was noch alles erreicht werden sollte. Deshalb sind sehr viele Menschen verletzt und unglücklich.
Es ist lebensverändernd, wenn wir plötzlich anfangen uns selbst wertzuschätzen, dankbar zu sein für unser Sein, unseren Körper und das Leben, dass wir geschenkt bekommen haben. Auf diese Weise kann diese Liebe und Wertschätzung weiter wachsen und schlussendlich auch an unsere Mitmenschen weitergeben werden.

Es ist so wichtig, dass jeder seine Einzigartigkeit für sich erkennt und diese leben darf. Denn ich bin überzeugt, genau deshalb sind wir so unterschiedlich, sonst hätte das Universum einfach Kopien erstellt und nicht so unterschiedliche Wesen.

Na also, erkenne deine Einzigartigkeit und sei dankbar dafür.

Sei dankbar für dich, für deine Lebenserfahrung mit all den Höhen und Tiefen.

Sei dankbar, für all die Begegnungen mit deinen Mitmenschen, die dich geprägt haben oder dich einfach wachsen liessen.

Sei dankbar für dein Körper, der einfach funktioniert und dir die Möglichkeit gibt, dich hier leben zu lassen, zu erfahren, zu spüren und der dein Leben mit Narben und Zeichnungen widerspiegelt.

So lernst du, dich selbst zu umarmen, das anzunehmen, was einfach ist und gibst dir somit selbst Halt.

Selbstliebe heisst nicht, immer glücklich und zufrieden zu sein, sondern auch in Zeiten wo du dich traurig, krank, schwach oder nicht wertvoll fühlst, genauso wertzuschätzen. Dich einfach so zu fühlen, weil es gerade ist. Du weisst, alles ist gut und in Ordnung so, wie es ist. Denn du bist genau richtig, so wie du gerade bist.

 

Beitragsbild von PKG Photographie