«Was tust du jetzt?» Eine Frage die ich von Mitmenschen öfters gestellt bekomme, seit ich mich von meiner «sicheren Arbeitsstelle» getrennt habe und ganz selbständig bin. Wenn ich dann sagen, ich bin und ich geniesse das Leben und schaue was kommt. Mit dieser Antwort sind viele überfordert, aber ich kann meine Tätigkeit gar nicht mehr…

Weiterlesen

Ich hatte heute am 26. Januar 2019 meinen letzten Arbeitstag als Hebamme im Spital.  Ich habe letztes Jahr im September erkannt, dass ich keinen Kompromiss mehr eingehen kann. Entweder ich gehe ganz für mein Herz, ansonsten ist es einfach nur eine halbe Herzensangelegenheit. Es war ein Prozess, aber ich habe noch nie so krass diese…

Weiterlesen

Ich habe noch nie so bewusst losgelassen. Zeitweise könnte ich gleichzeitig weinen vor Freude und Glück und im gleichen Moment verspüre ich die Wehmut und den Schmerz, um all das loszulassen. Ich bin sehr dankbar für diese Gefühle. Sie verdeutlichen mir, wie zufrieden ich bereits mit dem was bis jetzt ist, war. Und trotzdem bin…

Weiterlesen