Abenteuer Leben

Ich hatte heute am 26. Januar 2019 meinen letzten Arbeitstag als Hebamme im Spital.  Ich habe letztes Jahr im September erkannt, dass ich keinen Kompromiss

Fülle des Lebens

Ich habe die letzten Tage nochmals so richtig „ausgeräumt“. Noch nie in meinem Leben war ich soo in der Fülle. Ich habe auch immer wieder

Weihnachten für mich

Weihnachten ist für mich nichts besonderes. Also ich zelebriere sie nicht im traditionellen Sinne. Ich geniesse das Zusammensein mit der Familie im kleinen Kreis, aber

Inspiriere in Liebe

Im letzten Vierteljahr wurde ich stark mit dem Thema „Erwartungen“ konfrontiert, dazu habe ich bereits einmal einen Blogartikel verfasst.  In diesem Blog sind „Erwartungen“ nun

Miteinander

Ich träume von einem Miteinander, von einer besseren Welt. Und wenn ich eines gelernt habe, dann dass alles bei uns selbst anfängt. Es bringt nichts,

Bewusstes Loslassen

Ich habe noch nie so bewusst losgelassen. Zeitweise könnte ich gleichzeitig weinen vor Freude und Glück und im gleichen Moment verspüre ich die Wehmut und

Weiblichkeit und Frau sein

Ich war die letzten Tag krank und hatte so viel Zeit für mich – mich mal wieder mit mir selbst auseinanderzusetzen und mich meinem Innern

Was ist eigentlich „Liebe“?

Was bedeutet „Liebe“ für mich? Liebe ist so ein grosses Wort und alle sehnen sich doch schlussendlich nach hier. Jeder möchte doch einfach angenommen werden